DO YOU SPEAK MUSIC?
Jedem Berliner Flüchtlingskind soll je ein Musikinstrument
in Kombination mit einem Deutschlehrbuch zu Gute
kommen und so den Anstoß für eine nachhaltige
Integration geben und als Motivationsschub dienen.
Nicht nur die Einnahmen der neuen Single „Piccolo re
(Make love not war)” sondern auch die Hälfte des Erlöses
des Albums „Berlino reloaded” gehen als direkte Spende
in Form von Musikinstrumenten und Lehrmaterial an das
Integrationsprojekt von Nevio Passaro.
NACHHALTIGE INTEGRATION
DURCH SPRACHE UND MUSIK
Das größte Musikhaus Europas (Thomann), als auch der Performance Marketing
Dienstleister The Reach Group sind mittlerweile als Partner mit im Boot.
Nevio Passaro wird zusammen mit Freunden, Unterstützern und Helfern mit
Lastwägen jede Flüchtlingsunterkunft in Berlin persönlich besuchen.
Weitere Informationen zu „Do you speak music?”
More information about the project „Do you speak music?”
Artist Management & Recording Studios
© 2015 Nevio Passaro | Imprint | Kontakt